Nicole Schneider

 

 

  • - staatlich anerkannte Erzieherin (Janusz-Korczak-Schule, Boppard)
  • - staatlich anerkannte Heilpädagogin (Fachschule kreuznacher diakonie)
  • - zertifizierte PEKiP-Gruppenleiterin (PEKiP-Verein, Duisburg)
  • - Fachberaterin für emotionelle Erste Hilfe (Zentrum für Primäre Prävention und Körperpsychotherapie, Bremen)
  • i.A. zur Heilpraktikerin im Bereich der Psychotherapie

Nach mehreren Jahren Berufserfahrung in den Arbeitsbereichen

  • ...Kleinkindern mit Entwicklungsverzögerungen sowie Behinderungen
  • ...Kindergarten sowie Kindertagesstätte
  • ...Mutter-Kind-Kurklinik
  • ...Kinder- und Jugendhilfe
  • ...Frühförderung in einem Sozialpädiatrischen Zentrum
  • ...Diagnostik und Förderung in einer Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie 
  • seit 2012 in eigener Praxis in Kastellaun.

 

Nicole Schneider lebt mit ihrem Mann und ihren 3 Kindern in Kastellaun.

 

 

 

Stefanie Kiwitt

 

 

- Studium "Soziale Arbeit"  an der FH in Koblenz

- zertifizierte PEKiP-Gruppenleitern  (PEKiP-Verein, Duisburg)

 

Berufserfahrungen als

- Erlebnispädagogik bei WaldWasserWiese in Detmold

                                 - Jugendpflege VG Weißenthurm

                                 - Sozialpädagogin in einer Mädchenwohngruppe

                                 - Jugendpflege VG Linz

                                 - Integrationskraft bei der Lebenshilfe

                                 - Sozialpädagogin in einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung

                                 - Jugendpflegerin beim DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz

 

Stefanie Kiwitt lebt mit Ihrem Mann und ihren 2 Kindern in einer ländlichen Ortsgemeinde im Vorderhunsrück.

 

 

 

Rosi Strangmüller

 

- Studium Soziale Arbeit an der Hochschule Regensburg

- Zertifikat "Entwicklungspsychologische Beratung" (Universitätsklinikum Ulm, Kinder-und Jugendpsychiatrie)

- Diverse Zertifikate im Bereich der Erwachsenenbildung

- Ausbildung zur zertifizierten PEKiP-Gruppenleiterin in Frankfurt/Kronberg

 

                                   Berufserfahrung in den Arbeitsbereichen:

                                      - Vormundschaften und Pflegschaften

                                     - Kinder- und Jugendhilfe

                                     - Frühe Hilfen für Schwangere und Eltern mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr

                                     - Leitung von Seminaren in der Erwachsenenbildung

 

Rosi lebt mit ihrer Familie in Kastellaun.

 

 

 

 

Irina Held 

 

- Kursleiterausbildung "Ayurvedische Babymassage" in Weilerswist

 

- Studium "Bachelor of Arts in Tourism-and Travelmanagement" an der FH in Worms

 

 

Berufserfahrung in den Arbeitsbereichen  

 

- Serviceleitung im Ayurvedahotel "Parkschlößchen" in Traben-Trarbach, gelegentliches dolmetschen im Arztsekretariat

 

- Incominggeschäft bei dem Busreisen -und Tourismusunternehmen "Bohr" in Lautzenhausen

 

- zahlreiche Praktika in Hotellerie –und Gastronomie, sowie Messewesen und Aufenthalte in England, Dubai, USA, Brasilien und Spanien

 

 

Nebenberufliche Tätigkeiten

 

 

-soziales Engagement  in der evangelischen Kirchengemeinde in Blankenrath (Kinderbetreuung, Gestaltung und Durchführung des Kindergottesdienstes  und Begleiten der KU-Wochenenden)  

 

-Kinderbetreuung im In –und Ausland immer parallel zum Job

 

 

Irina lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern bei Blankenrath 

 

 

 

 

 

Petra Meurer

 

- Ausbildung zur Industriekauffrau
- Weiterbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin   für Wirtschaftsenglisch, IHK-geprüft
- Geburt der Kinder in den Jahren 2008, 2012 und 2014
 
- Juli 2018 Qualifizierung zur Eltern-Kind-Kursleitung (Elternschule Storchenbiss e.V.) 
                                            - seit April 2019 Ausbildung Kursleitung BabySteps
                                            - Mai 2019 zertifizierte Kursleiterin für Babymassage nach Leboyer
   
 
- Nebenberuflich
ab Januar 2019 ehrenamtliche Arbeit mit eigenem Therapie-Besuchshund in Kindergärten und Seniorenheimen
Petra lebt mit ihrem Mann, den 3 Kindern und Hund "Cleo" in der Nähe von Kirchberg.

 

 

C:\Users\Maja\Desktop\Bilder\Bilder Maja Handy\Maja Handy\Maja Handy April 2017\Karte\20160624_061057.jpg

 

 

Maja Sellner

 

 

  • Staatlich anerkannte Erzieherin (Janusz- Korczak- Schule, Boppard)

  • Qualifizierung zur Praxisanleitung (Weiterbildungszentrum, Ingelheim/Rhein)

  • Zertifizierte Mediatorin im Elementarbereich (Bundesverband Mediation e.V., Louise- Schroeder-Schule, Wiesbaden)

  • Zertifizierte Kursleiterin „Musikgarten für Babys“ ( IfeM- Institut für elementare Musikerziehung, Mainz)

 

Berufserfahrung:

 

  • Im Bereich der Kinder-/ und Jugenderziehung (Schmiedel e.V.)

  • Im Bereich des Elementarbereichs (Kindergarten und Kindertagestätte; 1- 6 jährige Kinder) mit verschiedenen Schwerpunkten wie Mediation, Religionspädagogik, Musik, Spracherziehung

 

Nebenberufliche Erfahrungen:

  • 10 Jahre ehrenamtliches Mitglied des DRK Rhein- Hunsrück mit leitenden Aufgaben

 

Maja Sellner lebt mit ihrer Familie in Kastellaun.

 

 

 

Stefanie Boos

 

- Studium „Soziale Arbeit“ (BA) in Siegen, Schwerpunkt Musiktherapie

 

- Kurleiterin der Babyzeichensprache

 

 Berufserfahrung:

 

  • Sozialpädagogin in einer Intensivwohngruppe der ISA Kompass

  • Inklusionsfachkraft (in Kindergärten) bei der Lebenshilfe

     

 

Stefanie Boos lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in einer kleinen Ortschaft, Nähe Emmelshausen. 

 

 

 

      Viktoria Kronwid

 

 

 

 

 

- Staatlich anerkannte Erzieherin (Janusz-Korczak-Schule Boppard)

 

- 2 Jahre städtische Kindertagesstätte mit eigener Stammgruppe

- 3 Jahre evangelische Kindertagesstätte im frühkindlichen Elementarbereich einer Krippe

 

Viktoria lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Kastellaun.

 

 

 

Annika Stahl

 

 

- Ausbildung zum Matrosen/Motorenwart

- Studium in Birkenfeld und Mainz

- Ausbildung zur Kinderyogalehrerin

 

 

Berufserfahrung

 

- Mentorin für potentielle Studentinnen beim "pepperMINT"- Programm

- Kursleiterin für Kinderturnen

 

Annika lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Hunsrückdorf.